Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 - Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für diesen Vertrag zwischen dem Auftraggeber und dem Anbieter (HIMMELSFÄHRE Handels UG (haftungsbeschränkt)). 

(2) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, ggf. zum Teil, nicht, sofern zwischen den Vertragspartnern andere Regelungen getroffen wurden. Ferner werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers nicht Vertragsbestandteil.

(3) Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§2 - Gewährleistung

(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen.

 

§3 – Lieferbedingungen

(1) Die angebotenen Waren haben Lieferfristen von 3-7 Tagen. Diese dürfen von den unten angeführten Fristen maximal 10 Tage abweichen.

(2) In Ausnahmefällen (z.B. bei Großbestellungen oder falls ein bestimmtes Modell nicht auf Lager ist) kann die Lieferzeit 4-6 Wochen betragen. Auf diese Ausnahmefälle wird unsererseits hingewiesen.

(2) Die Lieferfrist beginnt mit Rechnungserhalt.

(3) Bei Fehlschlag der Lieferung, auf Grund unvollständiger oder falscher Lieferadresse des Auftraggebers, erfolgt ein erneuter Versand nur nach erneuter Zahlung der Versandkosten. Diese entsprechen den erstmals vereinbarten Versandkosten. 

 

§4 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Alle Produktpreise sind ohne Umsatzsteuer und Versandkosten angegeben.

(2) Verpackungs- und Versandkosten werden individuell für eine Bestellung berechnet.

(3) Die Zahlung erfolgt spätestens 7 Tage nach Rechnungserhalt.

(4) Die Zahlung erfolgt per Rechnung auf unser Bankkonto.  

(5) Die Rechnungslegung erfolgt bei Lieferung. Die Rechnung liegt der Lieferung bei. Auf Wunsch erfolgt die Rechnungslegung per E-Mail.

(6) Angebote unsererseits bleiben 14 Tage gültig.

(7) Überschreitet der Auftraggeber das Zahlungsziel (und wurde bereits gemahnt), behalten wir uns vor die dadurch verursachten Kosten (z.B. Inkassogebühren u.ä.) beim Auftraggeber geltend zu machen. Zusätzlich sind wir dazu berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und/oder Schadensersatz zu fordern.

 

§5 – Rücktrittsrecht

(1) Bei Annahmeverzug oder anderen wichtigen Gründen, behalten wir uns vor vom Vertrag zurückzutreten.

 

§6 – Eigentumsvorbehalt

(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der HIMMELSFÄHRE Handels UG (haftungsbeschränkt). 

 

§7 – Vertragsschluss

(1) Die Bestellung wird mit Erhalt der Auftragserteilung angekommen und mit einer Auftragsbestätigung unsererseits bindend.

 

§8 – Mängelrügen

(1) Mängelrügen sind vom Auftraggeber unverzüglich, spätestens aber nach 5 Werktagen, schriftlich anzuzeigen.

(2) Bei berechtigter Mängelrüge hat der Auftraggeber das Recht auf Nachbesserung. Bei zweifachem Fehlschlag der Nachbesserung hat er zudem das Recht vom Vertrag zurückzutreten.

 

§9 – Schlussbestimmungen

(1) Stellen sich eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig heraus, beeinträchtigt dies nicht die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen.

(2) Das Vertragsverhältnis unterliegt für beide Vertragspartner dem deutschen Recht.

(3) Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist für beide Vertragspartner 16225 Eberswalde, Bundesrepublik Deutschland. 


himmelsfähre_logo

©Copyright HIMMELSFÄHRE 2016